Fireball Kicker – Tischkicker im Vergleich

In diesem Beitrag finden Sie alle Kicker von Fireball. Dabei vergleichen wir technische Details. Außerdem gehen wir auf Vor- und Nachteile der Kickertische ein.
 
Fireball Kicker aus der deutschen Kickerschmiede gibt es in Home-, Classic- und Pro-Ausführungen. Die Tische richten sich damit an Familien mit Kindern und Gelegenheitsspieler ebenso wie an ambitionierte Hobby-Kicker und Profis, die trainieren und sich auf nationale und internationale Turniere vorbereiten möchten. Der Preisbereich befindet sich zwischen 600 Euro und 1300 Euro.
 

Produkt Gewicht Höhe Angebote
Fireball Home
95 kg 95 cm zu Fireball
Fireball Classic
110 kg 95 cm zu Fireball
Fireball Classic International ITSF
115 kg 92 - 95 cm zu Fireball
Fireball ITSF Pro Coin Option
140 kg 92 - 95 cm zu Fireball
Fireball ITSF Pro Coin Table
140 kg 92 - 95 cm zu Fireball

 

Besonderheiten der Fireball Kicker

Die von zwei deutschen Tischfußball-Weltmeistern entwickelten Fireball Kicker haben unter Amateuren und Profis hierzulande einen guten Ruf aufgrund ihrer hohen Stabilität und Funktionalität, aber auch dank ihrer exzellenten Verarbeitung und ihres durchdachten Designs.

Trotzdem zählen Sie in der Regel nicht zu den offiziellen Turniertischen. Grund dafür ist zum einen, dass sie „nur“ vom Weltverband ITSF, nicht aber von den beiden deutschen Vereinigungen DTFB und P4P zertifiziert sind.

Zum anderen sind sich Profi- und Hobbyspieler einig, dass sich das Spielgefühl der Fireball Kicker von anderen in Deutschland üblichen Tischen unterscheidet. Grund dafür ist u.a. der Einsatz unterschiedlicher Soccerpuppen.

Die Anschaffung lohnt sich dennoch auch für Profis auf der Suche nach Trainingskickern – Fireball Kicker sind eher auf internationale Ansprüche zugeschnitten und machen es einfach, sich bei einem internationalen Turnier auf den Tisch einzustellen.

 

Der Vergleich

 

Fireball Home
Der Fireball Kicker Home ist ein Einsteigermodell und richtet sich explizit an Familien mit Kindern. Entworfen wurde er mit dem Anspruch, ein funktionales Sportgerät und nicht nur ein Spielzeug auf den Markt zu bringen. Zwar verfügt dieses Modell noch nicht über die zahlreichen technischen Raffinessen von Profi-Tischen – die robuste Ausführung und Besonderheiten wie höhenverstellbare Füße machen es aber zum langjährigen, bewährten Begleiter für Hobbyspieler.

Fireball Kicker Home+ sehr stabil
+ hochwertige Materialien
+ höhenverstellbar

Basisausstattung ohne besondere Extras
keine Turnierabmessungen, nur für den Hobbybereich


Fireball Classic
Der Fireball Kicker Classic gilt als gutes Einstiegsmodell für ambitionierte Hobbyspieler, ist aber auch ideal geeignet für den intensiven Gebrauch in Clubkellern, Schulen, Kindergärten usw. Der hochwertig verarbeitete Tisch überzeugt mit seiner Robustheit und Standfestigkeit – auch wenn es im Spiel mal heiß hergeht. Im Gegensatz zum Home-Modell verfügt das 200 Euro teurere Classic-Modell für knapp 800 Euro u.a. über Silber eloxierte QPQ-Hohlstangen mit Turnierabmessungen und eine Wippe zur Ballausgabe.

Fireball Kicker Classic+ hochwertige Hohlstangen mit Turnierabmessungen
+ Ballausgaberichtung einstellbar
+ rutschfest und höhenverstellbar
+ optimiert für europäische Soccerbälle

höhere Preislage für Einsteiger
keine Zähler
nicht ITSF-zertifiziert und daher als Profi-Trainingstisch eher ungeeignet

 


Fireball Classic International ITSF
Der Fireball Kicker Classic International ITSF für knapp 900 Euro richtet sich wie der Name bereits andeutet vor allem an ambitionierte Amateure und Profispieler. Im Gegensatz zum Classic-Modell sind Figuren und Abmaße nach internationalen Standards genormt. Der sportliche, extrem robuste Tisch vermag es, die Besonderheiten unterschiedlicher Tische – etwa der in Deutschland zugelassenen und der amerikanischen Tornado-Tische – zu vereinen und damit als Trainings- und Turniertisch ideal auf internationale Wettkämpfe vorzubereiten.

Fireball Kicker Classic International ITSF+ ITSF-zertifiziert
+ Trainings- und Matchoptimierung dank beidseitigem Ballrücklauf
+ magnetische Zähler
+ für harte Polyurethanbälle optimierte Fireballfiguren

Figuren entsprechen nicht deutschem Standard
nur mit flachem Tor erhältlich


Fireball ITSF Pro Coin Option
Auch der Fireball Kicker ITSF Pro Coin Option ist ein Kicker, der Profi-Ansprüchen gerecht wird. Grundsätzlich erfüllt er alle Anforderungen an einen internationalen Turniertisch. Im Gegensatz zum professionellen Classic-Tisch ist dieser Kicker ohne Münzmechanik allerdings noch ein Stückchen robuster. Tisch, Stangen und Figuren sind so stabil, dass der Hersteller darauf sogar eine 24-monatige Garantie gewährt – auch bei intensivster Nutzung in Kneipen.

Fireball Kicker ITSF Pro Coin Option+ ITSF-zertifiziert
+ extrem robust
+ wartungsarm
+ verschleißarme Bälle und stabile Soccerfiguren mit Garantie
+ sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

nicht von deutschen Vereinigungen zertifiziert
von anderen in Deutschland üblichen Kickern abweichendes Spielgefühl

 


Fireball ITSF Pro Coin Table
Der teuerste der Fireball Kicker ist der Fireball ITSF Pro Coin Table, der regulär mit knapp 1.300 Euro zu Buche schlägt. Dieser Turniertisch verfügt im Gegensatz zu anderen Fireball Kickern über eine Münzmechanik. Wie die anderen Pro-Tische der Marke überzeugt er mit einem hohen Maß an Stabilität, Präzision und einer langen Lebensdauer zum fairen Preis.

Fireball Kicker ITSF Pro Coin Table+ ITSF-zertifiziert
+ wartungsarm und sehr robust
+ Garantie auf Soccerfiguren
+ mit verschleißarmen Bällen aus Polyurethan
+ einfache Münzmechanik

nicht von deutschen Vereinigungen zertifiziert
anderes Spielgefühl als bei anderen in Deutschland üblichen Turniertischen

 


Offizielle Homepage von Fireball

Weiterführende Links